Salute! ist draußen – und was kommt jetzt?

2018 war es endlich soweit: Mein erstes Buch erschien am 1. Juni bei Droemer Knaur. Momentan arbeite ich an einem zweiten Buch und suche nach einem neuen Verlag, der stilistisch auf meiner Wellenlänge liegt.

Als freie Autorin schreibe ich noch immer für ZEIT, WIRED, die Neue Osnabrücker Zeitung, EDITION F und andere. Meine Engelmann Rezension, die mit über 100.000 Klicks zum Viral-Erfolg wurde, und für die ich vom Stern, der Süddeutschen und EMMA zitiert wurde, lest ihr hier.

Während meines Studiums an der London Metropolitan University gewann ich als Jahrgangssprecherin für Creative Writing den Sandra Ashman Poetry Award. Beim MDR-Literaturpreis 2015 kam ich mit einer Kurzgeschichte unter die 25 Finalisten.

Mein Handwerk als Texterin lernte ich bei Saatchi & Saatchi Frankfurt. Dort arbeitete ich für P&G, Visa, Lenovo und die Frankfurter Diakonie. Aktuelle Arbeiten schaut ihr euch hier an.

Ihr wollt mit mir arbeiten? Dann meldet euch jetzt direkt bei mir.